"Helden, Mythen und Legenden"

Am Samstag, 05. Mai 2018 findet unser traditionelles Frühlingskonzert im Bruchköbeler Bürgerhaus statt.

Um 20:00 Uhr startet das Große Blasorchester unter der Leitung von Gerd Hartherz das diesjährige Konzert unter dem Motto: "Helden, Mythen und Legenden". Es werden Ihnen neben bekannten Helden der 80er Musikjahre auch der Held "Abel Tasman" – ein niederländischer Seefahrer und Entdecker musikalisch begegnen. Mit dem Marsch "Berliner Luft" treffen Sie dann auf den legendären Komponisten Paul Lincke, sowie ein legendäres Lied für Berlin und seine Berliner Philharmoniker. Viele Mythen begegnen Ihnen im vertonten Roman "Gulliver`s Reisen". Wer die Geschichte nicht kennt, wird Sie spätestens im Konzert kennen lernen. Auch Armin Schusser, Dirigent des Jugendblasorchesters, hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und reiht sich in das Motto des Abends ein. "Viva la Vida" und "Irish Dream" werden zwei der einstudierten Stücke des Jugendblasorchesters sein. Natürlich darf die traditionelle Blasmusik am Frühlingskonzert nicht fehlen. Polkas und Walzer werden Sie dann hoffentlich endgültig auf den märchenhaften und legendären Frühling 2018 einstimmen. Durch das Programm führen wie in gewohnter Weise die Jugendlichen des Jugendblasorchesters und Klaus-Dieter Ermold. Ihr Interesse ist nun sicherlich geweckt. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Eintrittskarten erhalten sie bei: Rainer Müller, Tel. 06181/79766, allen aktiven Musikerinnen und Musikern, sowie in der Gaststätte "Zum Löwen" und bei der Firma Schreibwaren Schenker in Bruchköbel. (kiba)

Copyright Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel e.V. - Optimiert für Internet Explorer - Impressum